Suchen:

 

Auf dem Eiserner Steg

Dirigent: Christian Kabitz leitet den Cäcilienchor seit über dreißig Jahren.

Finissage van Gogh 2020

Frankfurt: Als fester Bestandteil der Frankfurter Musikkultur sangen wir kurz vor dem Lockdown im Städel.

'Liebe und andere Katastrophen' im Sommerbau'

Überwunden: Im Oktober 2021 sangen wir im Mousonturm-Sommerbau vor fast 200 Gästen

Alte Oper in den ukrainischen Nationalfarben

Krieg in der Ukraine: Benefizkonzert am 10. März 2022

Logo des Cäcilienchors

Weihnachtskonzert

Bach und seine Söhne


Samstag, 16. Dezember, 20 Uhr
Dreikönigskirche, Frankfurt


Johann Sebastian Bach ist der 29. Musiker in der eindrucksvollen Ahnengalerie der „Bache“, nach ihm folgen noch 42 weitere, die den Namen Bach in alle Welt getragen haben. Vier Söhne haben das Erbe des Thomaskantors besonders vermehrt: der „Londoner Bach“ Johann Christian, der „Bückeburger“ Johann Christoph Friedrich und vor allem Wilhelm Friedemann in Halle und Carl Philipp Emanuel an St. Michaelis zu Hamburg. Letztere beide stellen wir mit eindrucksvollen Werken vor, die zur Advent- und Weihnachtszeit geschrieben wurden. Das Magnificat, das den Geist des Vaters atmet und doch schon so viel Eigenes verrät, und die leider fast unbekannte, aber fulminante Komposition Wilhelm Friedemanns künden vom starken Erbe des Vaters, der mit seiner wundervollen Adventskantate dieses Konzert krönt.


Mitwirkende:

Informationsmaterial: