Suchen:

 

Auf dem Eiserner Steg

Dirigent: Christian Kabitz leitet den Cäcilienchor seit über dreißig Jahren.

Finissage van Gogh 2020

Frankfurt: Als fester Bestandteil der Frankfurter Musikkultur sangen wir kurz vor dem Lockdown im Städel.

'Liebe und andere Katastrophen' im Sommerbau'

Überwunden: Im Oktober 2021 sangen wir im Mousonturm-Sommerbau vor fast 200 Gästen

Alte Oper in den ukrainischen Nationalfarben

Krieg in der Ukraine: Benefizkonzert am 10. März 2022

Logo des Cäcilienchors

Montag, 12. November, 20:00 Uhr
Heiliggeistkirche Frankfurt (Dominikanerkloster)


Agnus Dei

Werke von Samuel Barber, Karl Jenkins und Matthias Schmitt

Das „Agnus Dei für Chor und Marimba“ ist das erste große sakrale Werk aus der Feder von Matthias Schmitt, ja sogar die erste Komposition dieser Art überhaupt. „Die menschliche Stimme und Marimba sind ein noch relativ neues Terrain für einen Komponisten. Beide Klangfarben ergänzen sich sehr gut zu einem manchmal homogenen wie auch kontrastreichen Zusammenspiel. Gerade die Marimba mit ihren vielen spieltechnischen Facetten hat ein nahezu unerschöpfliches Reservoir an Farben und Klängen. Sie ist für das klassische Konzertpublikum immer noch ein ‚neues‘ Instrument und birgt viele Überraschungen“, sagt der Komponist über sein 2011 komponiertes Werk.

Die Mitwirkenden sind: