Suchen:

 

Auf dem Eiserner Steg

Dirigent: Christian Kabitz leitet den Cäcilienchor seit über dreißig Jahren.

Finissage van Gogh 2020

Frankfurt: Als fester Bestandteil der Frankfurter Musikkultur sangen wir kurz vor dem Lockdown im Städel.

'Liebe und andere Katastrophen' im Sommerbau'

Überwunden: Im Oktober 2021 sangen wir im Mousonturm-Sommerbau vor fast 200 Gästen

Alte Oper in den ukrainischen Nationalfarben

Krieg in der Ukraine: Benefizkonzert am 10. März 2022

Logo des Cäcilienchors

J. S. Bach: Matthäus-Passion


Samstag, 13. März 2010 - 19.00 Uhr
Heiliggeistkirche, Frankfurt/Main

Die Matthäus-Passion gilt als unbestrittener Höhepunkt aller Passionsvertonungen. Weder vor ihr noch nach ihr hat sich die Musik so in die Tiefendimensionen von Leben und Sterben begeben wie hier. Man muss kein "gläubiger Christ" sein, um vom Drama dieser Komposition gefesselt zu sein. Gleich mit dem Eingangschor werden Sie förmlich in die Thematik hineingezogen, um die Leidensgeschichte Christi unmittelbar mitzuerleben.

Bach hat in dieser Passion einen unglaublichen Einfallsreichtum bewiesen: Eine kühne harmonische Sprache sowie unterschiedlichste Instrumentalbegleitung, so etwa die Begleitung der Christus-Worte durch Streicher - einem Heiligenschein gleich.